Oberschwappach — Konzerte der Romantik eröffnen die Spielzeit 2014/2015 im Schloss in Oberschwappach. Das Bamberger Streichquartett gibt am Samstag, 11. Oktober, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 12. Oktober, um 11 Uhr und um 18 Uhr Herbstkonzerte im Schloss.
Die dem Weltklasseorchester "Bamberger Symphoniker" zugehörigen Künstler Raùl Teo Arias, Andreas Lucke, Lois Landsverk und Karlheinz Busch freuen sich auf die neue Spielzeit und wollen mit ihren außergewöhnlichen musikalischen Gestaltungsfähigkeiten die Zuhörer wieder begeistern. Der Leiter des Ensembles, Karlheinz Busch, wird profund und charmant moderieren und die einzelnen Werke vorstellen.
Unter dem Konzert-Motto "Liebe und Leidenschaft" lassen die Musiker eingangs die romantische "Glut" im Quartett g-Moll D 173 von Franz Schubert nachspüren und erleben. Es folgen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und von Ludwig van Beethoven,
Abonnements und Einzelkarten für die hochkarätige Konzertreihe im Schloss sind erhältlich beim Organisator Julian Roth (telefonisch zu erreichen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 8 bis 9 Uhr unter Ruf 09529/950562, Fax 09529/950563 oder E-Mail: roth-julian@web.de). Ma