Immer wieder bemüht sich der Helferkreis für Flüchtlinge mit Helga Fischer und Annette Wemhoff darum, den in Nüdlingen untergebrachten Flüchtlingen beizustehen. Derzeit bemühen sie sich darum, der 2015 aus Afghanistan mit ihren Kindern geflohenen Rabina Mozafarri zu helfen und rufen die Bürger zu einer Spendenaktion auf.


Kinder im Waisenhaus

Die Kinder, der neunjährige Younes und die elfjährige Raziyeh, wurden auf der Flucht nach Deutschland in der Türkei von ihrer Mutter getrennt und befinden sich seitdem dort in einem Waisenhaus. Die bisherigen Anstrengungen, die Kinder zu ihrer Mutter nach Deutschland zu holen, blieben ohne Erfolg und haben hohe Kosten verursacht. Fischer und Wemhoff wollen nicht locker lassen, damit Rabina Mozafarri bald wieder ihre Kinder in die Arme schließen kann.


Spendenkonto

Die Spenden können vom 28. Januar bis 28. Februar auf das Konto der Gemeinde Nüdlingen IBAN DE68 7906 9181 0200 0103 59, BIC GENODEF1NDL bei der Raiffeisenbank Nüdlingen unter dem Verwendungszweck "Mozafarri" überwiesen oder eingezahlt werden. Eine Austellung von Spendenquittungen ist nicht möglich. ksta