Bamberg — Am morgigen Donnerstag findet in der Sporthalle am Georgendamm in Bamberg das Landesfinale der bayerischen Schulen im Basketball der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2001und jünger) statt. Die Mädchen des Clavius-Gymnasiums und die Jungen des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums dominierten sowohl in Oberfranken als auch in Nordbayern nach Belieben und haben sich somit nicht nur souverän für das Landesfinale qualifiziert, sondern auch den Heimvorteil gesichert. In jeweils einem Spiel über die volle Spielzeit wird sich entscheiden, inwieweit die Konkurrenz aus dem Süden, vertreten durch die stark einzuschätzenden Mannschaften aus Wasserburg und München, die Dominanz der Bamberger Schulen durchbrechen kann. Die Jungen des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums spielen ihr Finale um 11 Uhr gegen das St. Anna-Gymnasium aus München, die Mädchen des Clavius-Gymnasiums um 13.30 Uhr gegen das Luitpold-Gymnasium aus Wasserburg. ft