Ermershausen — Nach einem 2:1-Sieg im Nachholspiel der Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 4 beim direkten Konkurrenten SG Ottendorf/Gödheim II hat die SG Ermershausen/Schweinshaupten weiter eine rechnerische Chance auf den Klassenerhalt.

SG Ottendorf/Gädheim II -
SD Ermersh/Schweinsh. 1:2
Verdientermaßen entführten die Gäste den Dreier. Sie zeigten eines ihrer besseren Partien der Rückrunde, obwohl sie bereits in der 1. Minute in Rückstand geraten waren. Per Kopfball gelang Andreas Hauck in der 38. Minute der Ausgleich. Die zweite Hälfte sah Feldvorteile und die besseren Chancen beim Tabellenletzten, der nach einem Konter in der 71. Minute durch Philipp Oeser die Entscheidung herbeiführte und damit die winzigen Hoffnungen auf den Klassenerhalt wahrte. di