Am Samstag, 27. Mai, um 19.30 Uhr findet im Theater der Stadt Schweinfurt das 20. Schweinfurter Tanzfestival statt. Veranstalter ist die Haßfurter Tanzschule On Point, deren Schüler bei internationalen Wettbewerben regelmäßig auf dem Treppchen stehen. Beim Deutschen Ballettwettbewerb qualifizierten sich die Haßfurter mit 13 Tänzen zum Dance World Cup Ende Juni. Diese Tänze werden alle beim Schweinfurter Tanzfestival zu sehen sein. Als Gäste sind unter anderem mit von der Partie: Joy of Ballett (Arnstein), Ballettstudio am Ketschentor (Coburg), Musikschule Heinrich Schütz (Gera) sowie die Tanzschulen Dance Steps, Peter's Tap Dance Gang, Scaramouche und Os Peixes Do Samba (alle aus Schweinfurt). Unser Bild zeigt On-Point-Tänzer Yannick Reuß in Aktion, der beim Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck mit seinem Stück "If I only had a brain" einen der 13 ersten Plätze für die Haßfurter Tanzschule sicherte. Foto: privat