Reckendorf — Die Mitglieder des MGV Liederhort Reckendorf trafen sich zu ihrer diesjährigen Jahresversammlung im Vereinslokal, der Weinstube Gundelsheimer. Aus dem Bericht des Kassiers Erich Langhojer ging deutlich hervor, dass beim Liederhort stets wirtschaftlich gearbeitet wurde und die Finanzlage des Vereins geordnet ist.
Die anschließenden Neuwahlen gingen in völliger Harmonie über die Bühne. Die Vorstandschaft wurde in ihren Ämtern bestätigt. Der alte und neue Vorsitzende Harald Kirch ging auf das Vereinsleben des laufenden Jahres ein. In der Planung stehen dabei unter anderem die Mitwirkung beim geistlichen Konzert der Sängergruppe "Baunach/Itzgrund" in Ebern, beim Aventskonzert in Reckendorf, beim Weihnachtskonzert in Dorgendorf und auf gesellige Art ein Grill-Familiennachmittag.
Mit einer gemeinsamen Brotzeit - gestiftet von einem Sangesbruder zu seinem 73. Geburtstag - fand die äußerst familiär verlaufene Zusammenkunft ein harmonisches Ende. pa