Forchheim — Bereits am letzten Wochenende im März ist am Fahrradabstellplatz am Bahnhof ein blaues Damenfahrrad der Marke Gudereit gestohlen worden. Der Dieb hatte das Spiralschloss durchgezwickt und sich anschließend unerkannt mit seiner Beute entfernt.
Eine Woche später informierte ein Anwohner in der Regnitzstraße die Polizei über ein herrenloses Fahrrad vor seinem Anwesen. Das Citybike mit einem schwarzen Korb auf dem Gepäckträger wurde sichergestellt und vorläufig bei der Polizei verwahrt.

Besitzerin aus Nürnberg

Drei Tage später zeigte eine Nürnbergerin in der Wache der Polizei Forchheim den Diebstahl ihres Fahrrades an. Bei der Beschreibung des Fahrrades stellte sich nach Auskunft der Polizei schnell heraus, dass das sichergestellte Damenfahrrad nun seine Besitzerin wiedergefunden hatte.
Wem ist in der Zeit von Freitag, 27. März, bis Montag, 30. März am Fahrradabstellplatz des Bahnhofes etwas Verdächtiges aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei Forchheim unter Tel. 09191/70900 entgegen. red