Burgkunstadt — Die Handballerinnen der HG Kunstadt sind Meister der Bezirksoberliga. Diese nicht mehr für möglich gehaltene Nachricht verbreitete sich gestern Abend wie ein Lauffeuer in der Obermainhalle. Hier wohnten einige Spielerinnen der HGK dem Heimspiel der Kunstadter Männer bei und wurden von ihren Teamkolleginnen in Helmbrechts über das dortige Spiel informiert. Dort spielte der Favorit TV Marktleugast gegen die Reserve des TV Helmbrechts. Mit einem Sieg wäre der TVM Meister gewesen. Doch der Tabellenvorletzte schlug den letztjährigen Landesligisten sensationell mit 17:16 (3:7), weshalb bei der HGK die Sektkorken knallten. Selbst wenn Marktleugast nächste Woche sein letztes Spiel gewinnen sollte, ist das Team von HGK-Trainer Michael Bernert aufgrund des besseren direkten Vergleichs nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen. mts