Großbardorf — Unmittelbar vom dem Start der neuen Bayernliga-Saison mit dem Eröffnungsspiel am Freitag (18.30 Uhr) gegen den FC Sand ist der TSV Großbardorf noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Vom Nordost-Regionalligisten ZFC Meuselwitz wechselt der 22-jährige Mittelfeldspieler Daniel Kornagel zu den Grabfeld-Galliern. Außerdem verstärkt Manuel Ganz den Bayernliga-Kader. Der 20-Jährige rückt aus der Großbardorfer U-23-Mannschaft auf. "Wir sind froh, dass wir personell noch einmal nachlegen konnten", erklärt PR-Manager Andreas Lampert.
Daniel Kornagel spielte im Nachwuchs für Carl-Zeiss Jena. "Wir beobachten Daniels Weg schon lange", so Lampert. "Er passt menschlich und fußballerisch perfekt in unser Anforderungsprofil und wird uns im Mittelfeld sicher weiterhelfen, denn er hat in Jena eine tolle Ausbildung genossen und ist in Meuselwitz nur durch eine lange Verletzung etwas ins Hintertreffen geraden." "Ich bin sehr froh, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat, denn Daniel hat im Training einen starken Eindruck hinterlassen", freut sich auch Trainer Dominik Schönhöfer auf den ablösefreien Neuzugang. spion