Kulmbach — An Christi Himmelfahrt verlässt die Kirchengemeinde der Auferstehungskirche ihre Kirchenmauern und feiert den Gottesdienst in Ebersbach. Beginn ist um 10 Uhr. In diesem Jahr wird nicht an der Kneippanlage, sondern beim Feuerwehrhaus gefeiert. Dort ist ein Zelt aufgebaut. Der Gottesdienst wird vom Posaunenchor der Auferstehungskirchengemeinde und den Gesangvereinen Eintracht Blaich und Kauernburg musikalisch ausgestaltet. Für die Kinder wird ein ansprechendes, kurzweiliges Kindergottesdienstprogramm geboten. Im Anschluss an den Gottesdienst wird zum Imbiss und geselligen Beisammensein eingeladen. Die Kirchenradler treffen sich um 9 Uhr zur Abfahrt am Pörbitscher Platz. red