Lichtenfels — Tobias Koch aus Lichtenfels konnte sein Glück kaum fassen.
"Vor kurzem ist unser altes Auto kaputt gegangen und über eine Veränderung unserer Wohnsituation denken wir auch gerade nach!", sagt er freudestrahlend. Und dann das: Bei der Februar-Auslosung des PS-Sparen und Gewinnen der Sparkasse hat er gemeinsam mit seiner Frau Daria und Töchterchen Evelyn das große Los gezogen. Auf eines ihrer beiden Lose entfiel diesmal der Hauptgewinn in Höhe von 10 000 Euro! Alle drei wollten sich gemeinsam ihren Gewinn in der Sparkasse abholen. Allerdings wurde die Kleine kurzfristig krank und so hat der glückliche Papa sich alleine auf den Weg ins Beratungscenter nach Bad Staffelstein gemacht, wo er in Empfang genommen wurde. Es gratulierten Privatkundenberater Frank Luger und das Team vom Beratungscenter Bad Staffelstein.
Insgesamt konnte die Sparkasse Coburg-Lichtenfels im Februar 1939 PS-Sparern Gewinne in Höhe von 20 570 Euro gutschreiben. red