Bei einer Sachbeschädigung erwischt wurde am Sonntag ein betrunkener 39-Jähriger, wie die Polizeiinspektion in Haßfurt berichtet.
Der Mann war in den frühen Morgenstunden gegen 6.20 Uhr auf dem Parkplatz des Jugendtreffs "Dragon" am Hafen dabei beobachtet worden, wie er offensichtlich grundlos gegen das Heck eines dort geparkten Pkw trat. Wegen der guten Beschreibung griffen Polizeibeamte den Täter nur wenige Minuten später in Tatortnähe auf und brachten ihn zur Dienststelle.


1,4 Promille

Eine Alkomatüberprüfung bei dem 39-Jährigen aus dem Landkreis ergab annähernd 1,4 Promille. Da bei dem Tritt gegen den geparkten VW Polo mehrere Kratzer am Heck entstanden, die mit etwa 300 Euro Schaden zu Buche schlagen, erwartet den Täter nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an Kfz. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme konnte der Täter die Polizeidienststelle wieder verlassen. red