Zum Auftakt des Wallfahrtsjahres in Limbach pilgerten etwa 120 Gläubige aus der Pfarreiengemeinschaft Heilig Geist Rauhenebrach nach Maria Limbach.
Schon um 7 Uhr früh hatten sich die Wallfahrer an der Kirche in Fabrikschleichach eingefunden, um von dort aus gemeinsam zu starten. Die Fußwallfahrt führte rund 20 Kilometer über Neu-, Unter- und Oberschleichach ins Maintal.
In der Limbacher Marienkirche feierten sie einen Festgottesdienst, den Pfarrer Kurt Wolf zelebrierte. Musikalisch wurde der Pilgerzug von der Blaskapelle Rauhe Ebrach gestaltet. heki