von unserem Mitarbeiter Richard Sänger

Hannberg — Der Heßdorfer Singkreis und die Stadtkapelle Erlangen verwandelten die Sporthalle in Hannberg in einen Konzertsaal. Der Heßdorfer Chordirektor Manfred Meier hatte sich mal wieder ein gewaltiges Projekt vorgenommen. Ein Opernkonzert, das von Rainer Kretschmann moderiert wurde, anlässlich des 700-jährigen Bestehens Heßdorfs.
Der Heßdorfer Singkreis und die Erlanger Stadtkapelle, geleitet von Norbert Volk, brachten Werke aus bekannten Opern zu Gehör. Bei dem gut besuchten Opernkonzert brillierten, neben dem Singkreis und der Erlanger Stadtkapelle, insbesondere die Sopranistin Eva-Maria Helbig und der Bariton Thomas Hamberger, die von Werner Dörmann am Klavier begleitet wurden. Chorleiter Manfred Meier ist bekannt für seine "Großwerke". Mit ihm als Leiter des Chores entwickelte sich dieser in Heßdorf zum größten weltlichen Laienchor des Fränkischen Sängerbundes.