Erstmals findet die Ausstellungsreihe "Barock trifft Modern" nicht ausschließlich im Ausstellungsraum von Schloss Weissenstein statt. Der zeitgenössische Künstler Felix Heinrich präsentiert seine Shootart-Bilder ab sofort auch im Park des Schlosses sowie im Ehrenhof. Bei diesen Bildern wird mit einem Gewehr auf Farbdosen geschossen und dabei entstehen überraschende Farbkombinationen. Die Bilder im Außenbereich können während der offiziellen Öffnungszeiten zwischen 8 und 17 Uhr besichtigt werden. Der Ausstellungsraum im Bereich des Museumsladens ist von 9.30 bis 17 Uhr geöffnet. Der Besuch der Ausstellung "Barock trifft Modern - Metamorphose #2.0" ist kostenlos. Reguläre Führungen durch das Schloss zu 7 Euro finden täglich zwischen 10 und 17 Uhr zur vollen Stunde statt. Der Parkbesuch kostet 1 Euro. red