Wallenfels — Auf der Tennisanlage des TV Wallenfels wurde das vierte überörtliche Mixed-Turnier für Senioren ausgetragen. Im Endspiel setzten sich Susanne Wolfram/Gerfried Fößel gegen Roland Geist/Maria Häublein durch.
Allen Vorhersagen zum Trotz hatte man Glück und blieb während der Spiele von Regengüssen verschont. Die 16 Spielerinnen und Spieler wurden zueinander gelost und in zwei Gruppen eingeteilt. In der Gruppe 1 setzten sic Roland Geist/Maria Häublein (Stadtsteinach) gegen ihre Kontrahenten Ingo Koll/AnneWeber (Stadtsteinach), Ralf Müller/ Siggi Burger (Wallenfels/Stadtsteinach) und Andi Weiß/Bärbel Fößel (Wallenfels/Friesen) durch.
Sieger der Gruppe 2 waren Gerfried Fößel/Susanne Wolfrum (Friesen/Stadtsteinach), die Walter Kern/Evi Koll (Stockheim/Stadtsteinach), Richard Steinlein/Christine Weiß (Stadtsteinach/Wallenfels) und Peter Miksch/Monika Geist (Steinwiesen/Stadtsteinach) hinter sich ließen.
Die Gruppensieger boten den Zuschauern ein spannendes Endspiel, in dem Fößel/Wolfram schnell mit 5:1 in Führung gingen. Dann holten Geist/ Häublein aber zum 7:7 auf, ehe sich Fößel/Wolfram doch noch mit 9:7 durchsetzten. Platz 3 sicherten sich Kern/ Koll durch ein 9:2 gegen Müller/Burger. Wie immer gab es bei der Siegerehrung interessante Sachpreise für die Teilnehmer. Vorsitzender Peter Düthorn sprach von spannenden und fairen Spielen, betonte aber auch, dass dieses Turnier einen hohen geselligen Stellenwert habe. gih