Im Nachgang zur Bürgerversammlung in Untersteinach teilt der Vorsitzende der Wählergemeinschaft Untertsteinach (WGU), Helmut Bergmann, mit, dass er sich dort als Privatperson geäußert und dies auch vor Ort betont habe. Bernhard Herrmann sei kein Mitglied der WGU. Er, so Bergmann, habe aber kein Problem, sich mit Herrmann zu unterhalten, so wie er es mit jedem Untersteinacher machen würde, egal ob rot, schwarz oder grün. red