Die Kirchweih in Gundelsdorf war mit Ständerla, Säulafest, Spiel und Spaß sowie Fußball des TSV Gundelsdorf ein großer Erfolg. Die Fußballsportler machten am Freitag mit Altligafußball den Auftakt. Am Sonntag fand das Fest mit Unterhaltung an der Walter Drews Sportanlage ihren Ausklang. Ein Höhepunkt war der ökumenische Gottesdienst am Samstag, geleitet von den Geistlichen Pater Waldemar Brysch und Pfarrer Michael Foltin, sowie das sich anschließende Säulafest des SPD-Ortsvereins Gundelsdorf-Knellendorf- Glosberg. Hier spielte zur Unterhaltung Rainer Lohr. Die Kinder freuten sich über eine Hüpfburg und ließen sich schminken. Gut angenommen wurden die traditionellen Ständerla des Musikvereins Glosberg, der am Freitag und Samstag in dem Stadtteil von Kronach von Haus zu Haus zog. eh