Pretzfeld — Gegen 12.15 Uhr haben am Mittwoch bislang unbekannte Täter aus einem Laden in der Schmiedsgasse einen Geldbeutel mit etwa 260 Euro Bargeld gestohlen. Kurz vor dem Diebstahl fiel den Inhabern eine Familie, die im Hofraum nach Geld gefragt hatte.
Bei den Personen handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen Mann, der etwa 30 Jahre alt ist, helle Kleidung trug und dunkle und lichte kurze Haare hat.
Die Frau solle ebenfalls 30 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß sein. Sie wird als dicklich beschrieben und hat lange schwarze Haare. Sie trug eine dunkle Hose, einen roten Pullover und hatte ein etwa eineinhalb Jahre altes Kind dabei.

Beim Betteln gesehen

Nach derzeitigen Ermittlungen ist diese Familie eine Stunde vor dem Diebstahl und auch bereits am Dienstag in Ebermannstadt "In der Peunt" und im Bereich Bahnhofstraße beim Betteln aufgetreten. red