Weihnachtliche Stimmung brachten die Kirchbergmusikanten aus Wildflecken den Bewohnern ins Pflegeheim Schloss Römershag. Helga Raab sowie Irmgard und Anselm Göbel sind mit Leib und Seele Musikanten und geben diese Freude gerne auch an andere Menschen weiter. In gemütlicher Atmosphäre trafen sich die Musikanten und Bewohner des Pflegeheimes, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Gemeinsam wurden Lieder gesungen, Geschichten und Gedichte vorgetragen, und auch weniger bekannten weihnachtlichen Weisen gelauscht.
Im Rahmen dieser Veranstaltung überreichte Helga Raab, stellvertretend für die Strickstube Wildflecken und dem Handarbeitskreis der evangelischen Kirche Wildflecken, 15 gehäkelte Decken. Diese sollen den Bewohnern in der dunklen, kalten Jahreszeit Wärme und Licht bringen. Die anwesenden Bewohner freuten sich sehr über das Weihnachtsgeschenk und bedankten sich mit tosendem Beifall. red