Bamberg — In der Graf-Stauffenberg-Halle findet am morgigen Sonntag nonstop von 9 Uhr bis 20.45 Uhr mit dem 14. Hallenfußballturnier des ASV und der DJK Teutonia Gaustadt für den Nachwuchs eine Großveranstaltung statt. 300 Minis aus der Region mit 32 Mannschaften in den Altersgruppen G-, F2-, F1- und E-Junioren nehmen teil. Im Vorjahr bevölkerten über 500 Zuschauer die Ränge und sorgten für eine tolle Atmosphäre unter dem Hallendach. Diesmal geht es um den Merkel-Krane-Cup 2015. Unterstützung für die Großveranstaltung haben die beiden Gaustadter Vereine von 29 Firmen bekommen. Beim Mammutturnier mithelfen werden auch die C- und D-Jugendlichen und ehemalige Jugendspieler. Die Jugendabteilungen des ASV und der DJK Teutonia Gaustadt bestehen aktuell aus 22 Trainern und Betreuern, die bei der Großveranstaltung in verschiedenen Schichten an den Start gehen. Die Besucher erhalten ein 32-seitiges Programmheft, das ASV-Jugendleiter Jürgen Eckert und sein Helferstab erstellt haben. Die Zuschauer haben freien Eintritt, für ihr leibliches Wohl ist gut gesorgt. df

Das Teilnehmerfeld

G-Junioren, 9 Uhr bis 11.35 Uhr, Gruppe A: DJK Teutonia Gaustadt, SG Viereth-Trunstadt, SSV Schwabthal, FV Giech; Gruppe B: FC Eintracht 2010 Bamberg, SV Dörfleins, SV Waizendorf, SV Pettstadt

F2-Junioren, 12 Uhr bis 14.45 Uhr, Gruppe A: DJK Teutonia Gaustadt II, DJK Don Bosco Bamberg IV, SV Waizendorf II, FC Oberhaid; Gruppe B: FC Falke Röbersdorf, FC Bischberg, FC Eintracht 2010 Bamberg II, SV Reundorf

F1-Junioren, 15 Uhr - 17.30 Uhr, Gruppe A: DJK Teutonia Gaustadt, TSG 05 Bamberg, ASV Naisa, SV Reundorf; Gruppe B: FC Bischberg, SV Waizendorf, DJK Don Bosco Bamberg, TSV Burgebrach

E2-Junioren, 17.45 Uhr - 20.45 Uhr, Gruppe A: Post-SV Bamberg II, TSV Burgebrach IV, SC Trossenfurt, DJK Teutonia Gaustadt III, Gruppe B: FSV Burgebrach II, FC Bischberg, SC Untersteinbach/Prölsdorf II, DJK Teutonia Gaustadt II