In kurzweiligen Turnieren um die Fußball-Kreismeisterschaft der 7. und 8. Klassen der Mittelschulen setzte sich bei den Jungen die Volksschule (VS) Gaustadt durch, während bei den Mädchen die VS Bischberg gewann. Im Sportpark FC Eintracht - der Verein unterstützte die Austragung vorbildlich - zeigten die Schüler auf dem modernen Kunstrasenplatz technisch und spielerisch hervorragende Leistungen, auch für Spannung war bis in die letzte Spielrunde gesorgt. Bei den Jungen belegte Hirschaid den zweiten und Burgebrach den dritten Platz. Beim Mädchenturnier sicherte sich Hirschaid dank eines 1:0-Sieges über den Nachbarn Strullendorf im direkten Vergleich ebenfalls die Vizemeisterschaft. Am Mittwoch steigt wiederum im Sportpark FC Eintracht ab 8.45 Uhr das Turnier der 5. und 6. Klassen. "Auch hier ist mit umkämpften Spielen in einem ausgeglichenen Teilnehmerfeld zu rechnen", weiß Gerd Schimmer, der Fachberater für Schulsport. gsc