Beim Schützenfest der Schützengesellschaft Marktleugast wurde Maximilian Gareis mit einem 105-Teiler zum neuen Schützenkönig proklamiert. Er ließ Mike Kramarczyk (226-Teiler) und Rainer Gilke (326-Teiler) nicht den Hauch einer Chance. Nach einigen Jahren haben die Marktleugaster Schützen mit Felix Kutnar auch wieder einen Jugendkönig.
Hohe Ehrungen des Schützengaues prägten den weiteren Teil des Festabends. Für ihre langjährige Mitarbeit wurden Oliver Kutnar und Rainer Gilke mit dem Ehrenzeichen Klein-Silber des Schützengaues ausgezeichnet. Kutnar war neun Jahre Erster Vorsitzender und ist seit März dieses Jahres Zweiter Vorsitzender der Schützengesellschaft Marktleugast. Rainer Gilke ist seit neun Jahren Schatzmeister .
Die weiteren Ehrungen müssen bei anderen Gelegenheiten an die auszuzeichnenden Personen übergeben werden, da sie alle nicht anwesend sein konnten. Friedbert Suttner und Dieter Drescher werden für 40 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold des Deutschen und Bayerischen Sportschützenbundes erhalten. 25 Jahre sind Manfred Brugger, Ernst Fischer, Alfred Hofmann, Brigitte Schmidt und Markus Suttner in der Schützengesellschaft Marktleugast dabei.
Die angedachte Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft konnte Horst Schmidt leider nicht mehr entgegennehmen, da er vor wenigen Tagen verstarb. kpw