Das Quartett "Spafudla" aus der Steiermark gastiert am Samstag (19.30 Uhr) im Saal des "Elsicher Dorfhauses". In seinem neuen Programm "Hörbarium" präsentiert sich das Quartett stilistisch sehr bunt. Die Musiker schätzen nach eigener Aussage zwar die Tradition, entfernen sich aber mitunter auch weit davon. Sie verarbeiten Volksmusikelemente in eigenen Kompositionen und bedienen sich der Kompositionstechniken des Jazz und der neuen Musik. Das Quartett kombiniert Geigen, Gitarre, Kontrabass, Marimba und Gesang. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro beim Veranstalter, beim Schuhhaus Appis in Bad Rodach und bei der Buchhandlung Riemann in Coburg (an der Abendkasse 14 Euro, Kinder und Jugend frei). ct