Donnerstagnacht geriet in der Reuther Straße ein älterer VW-Golf aus dem Landkreis Bamberg in das Visier der Beamten, nachdem sie bei der Nachtfahrt Funkenflug unter dem Auto festgestellt hatten. Die Ursache war nach Angaben der Polizei schnell gefunden.
Das Handbremsseil hing deutlich sichtbar am Boden und war bereits teilweise durchgescheuert.


Massive Mängel

Des Weiteren fehlte die linke Heckbeleuchtung komplett und mehrere Reifen wiesen eine mangelhafte Profiltiefe auf. Wegen der massiven Fahrzeugmängel wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Autoschlüssel sichergestellt. Auf den 21-jährigen Fahrer kommt jetzt eine Anzeige zu. red