Ebern — In der Relegation zur Fußball-Kreisklasse Coburg-Kronach stehen zehn Teams, darunter der TV Ebern II, die um mindestens acht und höchstens neun freie Plätze spielen, abhängig davon, ob sich aus dem Trio TSV Ludwigsstadt, TSV Marktzeuln und SCW Obermain ein Team für die Bezirksliga qualifiziert (mehr ist nicht möglich).
Zuerst wurden zwei Relegationsspiele festgelegt, die Sieger sind Kreisklassisten. Danach folgen mit den beiden Verlierern vier weitere Spiele (Sieger sind Kreisklassisten) und dann zwei Begegnungen (Sieger sind Kreisklassisten). Falls nötig, gibt es dann auch noch eine letzte Runde, um einen eventuellen neunten Platz in der Kreisklasse auszuspielen.
RELEGATION ZU DEN
KREISKLASSEN COBURG
RUNDE 1
Spiel 1, Freitag, 29. Mai, 18.30 Uhr, beim FC Kronach
FC Mitwitz II - TSV Weißenbrunn II
Spiel 2, Sonntag, 31. Mai, 14 Uhr, in Wüstenahorn
FC Michelau - SpVgg Dietersdorf
die beiden Sieger sind Kreisklassisten

RUNDE 2
Spiel 3, Tag und Ort noch offen
SG Nordhalben - Zweiter A2 Kronach
Spiel 4, Tag und Ort noch offen
TV Ebern II - Eicha II/Arabesque Coburg
Spiel 5, Tag und Ort noch offen
Verlierer Spiel 1 - DJK Lichtenfels
Spiel 6, Tag und Ort noch offen
Verlierer Spiel 2 - TSV Bertelsdorf
Die vier Sieger sind Kreisklassisten

RUNDE 3
Spiel 7, Tag und Ort noch offen
Verlierer Spiel 5 - Verlierer Spiel 6
Spiel 8, Tag und Ort noch offen
Verlierer Spiel 4 - Verlierer Spiel 3
Die beiden Sieger sind Kreisklassisten