Bad Kissingen — Im Oktober 2013 wurde das generalsanierte Jack-Steinberger-Gymnasium eingeweiht. Das Architekturbüro Haindl+Kollegen in München wurde nun von der Bayeri schen Architektenkammer für eine öffentliche Präsentation ausgewählt als gelungenes Beispiel für das von ihm geplante und geleitete Projekt "Teilabriss, Ersatzneubau, Erweiterung und Sanierung des Jack-Steinberger-Gymnasiums Bad Kissingen". Alle Interessierten können am Samstag, 28. Juni, von 14 bis 16 Uhr bei einer Führung durch Mitarbeiter des Architekturbüros das neue Jack-Steinberger-Gymnasium, Steinstraße 18, besichtigen. red