Burgellern — Zur Jahreshauptversammlung mit Ehrungen langjähriger Mitglieder hatte der Soldatenkameradschaftsverein (SKV) Burgellern in das Gemeinschaftshaus eingeladen.
1. Vorsitzende Bernhard Kohmann schickte einen besonderen Genesungsgruß an den Bezirks- und Kreisvorsitzenden Josef Prosch, der die anstehenden Ehrungen gerne vorgenommen hätte, aber aus gesundheitlichen Gründen der Versammlung fern bleiben musste.
Bernhard Kohmann ließ in seinem Bericht das Jahr 2014 Revue passieren und bedankte sich bei allen, die an den Aktivitäten der Kameradschaft teilgenommen hatten: "Ihr seid die Säulen des Vereins, nur durch euer Mitwirken kann der Verein leben".
Nach den Berichten von Schriftführer Robert Fösel und Kassier Markus Schonath ging es zu den Ehrungen über. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden mit Treuenadeln und Urkunden der Bayerischen Kameraden-Vereinigung (BKV) Otmar Fuchs und Wolfgang Deinhart geehrt. Für 50-jährige Treue wurden Georg Wagner, Adolf Lang, Willi Zenk, Martin Wagner und Jakob Herold ausgezeichnet. Peter Vietze