Wie anpfiff.info berichtet wird Reinhardt Kusnyarik ab Sommer neuer Trainer des TSV Frauenaurach in der A-Klasse 1 ER/PEG und ersetzt David Säman, den es zum SC Eltersdorf zieht. Kusnyarik ist in der Region vor allem dafür bekannt, dass er mit seinem Heimatverein ASV Veitsbronn von der Kreisklasse bis in die Landesliga marschierte. Anschließend folgte ein Jahr als Spielertrainer beim FC Herzogenaurach. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga coachte und stürmte der 30-Jährige beim SC Großweismannsdorf. Den Kontakt stellte der ehemalige TSV-Keeper Thomas Schwarz her, der mit Kusnyarik in Veitsbronn kickte. Mit Winter-Rückkehrer Martin Grosch soll der Neue ein kongeniales Stürmerduo bilden und Frauenaurach möglichst bald in die Kreisklasse schießen. red