Zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 45-jährige Frau aus Scheßlitz leicht verletzt wurde, kam es am Mittwochabend gegen 18.05 Uhr im Kulmbacher Stadtgebiet. Ein 53-jähriger Mann aus Kulmbach hatte übersehen, dass die Frau mit ihrem Wagen verkehrsbedingt an der Kreuzung Kronacher Straße/Reichelstraße anhalten musste, und fuhr mit seinem Audi auf den Renault der 45-Jährigen auf. Diese wurde durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Kulmbach gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 6000 Euro. pol