Forchheim — Der Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg, Clemens Lückemann, wird im Rahmen einer Feierstunde am Donnerstag, 1. Oktober, um 10.30 Uhr im Rathaussaal Forchheim, den bisherigen Direktor des Amtsgerichts Forchheim, Pankraz Reheußer, verabschieden und den neuen Direktor des Amtsgerichts Forchheim, Franz Truppei, ins Amt einführen.
Aufgrund dieser Veranstaltung findet von anberaumten Gerichtsverhandlungen abgesehen ein Parteiverkehr im Amtsgericht Forchheim nicht statt. In dringenden Fällen wird gebeten, an der Pforte vorzusprechen. red