Das neue Rad-Tourenprogramm 2017 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Kreisverbandes Kronach ist da. Der ADFC freut sich rechtzeitig zu Saisonbeginn ein buntes Tourenprogramm für Fahrradfans anbieten zu können. Frankenwald-Bewohner wie Gäste sind herzlich eingeladen mitzumachen, auf gesondert ausgewählten und landschaftlich besonders reizvollen Touren mitzufahren. Sie sind eingeladen, Natur und die schöne Landschaft im Frankenwald umweltfreundlich per Rad kennen zu lernen und zu genießen.
Die Tourenleiter haben hierfür 17 Strecken ausgewählt, die bestens geeignet sind die Heimat und den Frankenwald aus ganz neuen Perspektiven zu erleben. Für Senioren und Wiedereinsteiger oder Anfänger bieten vier Tourenleiter insgesamt acht gemütliche Touren jeweils mittwochnachmittags mit Längen von 18 bis 35 Kilometer.


"Klößtour" ist sehr beliebt

Die Geselligkeit steht im Vordergrund. So zum Beispiel durch das "Haßlachtal", vom Bahnhof Kronach aus bis Stockheim-Neukenroth und zurück oder zum "Schloss Nagel" über Küps und Oberlangenstadt zurück durch den Golfplatz und über Tüschnitz zum Bahnhof nach Kronach. Besonders beliebt ist auch die sogenannte "Klößtour" zum zünftigen Kloßessen nach Welitsch
Etwas höhere Anforderungen stellen die sonntäglichen Touren. Außer einer Nachmittagsstrecke bieten fünf Tourenleiter acht ganztägige Radtouren von 34 bis 70 Kilometer Länge mit einer größeren Rast an. Hierbei warten reizvolle Touren durchs "Höllental", eine "Goldsuche am Gevattersgraben" (Thüringen) oder in andere Richtung ins "Obere Maintal". Dabei erfahren die Teilnehmer auch einiges über Geschichte, Natur und Kultur. Gestartet wird immer am Bahnhofsvorplatz in Kronach, wohin man auch zurückkehrt. Teilweise werden auch Bahn oder Radbus zur An- oder Rückfahrt genutzt. Die Radmitnahme in der Regionalbahn ist auf der Strecke Saalfeld-Bamberg kostenlos und man überwindet die 300 Meter Höhenunterschied zum Rennsteig bequem. Flyer mit ausführlicher Tourenbeschreibung und den Zeiten liegen in Rathäusern der Städte und Gemeinden, bei der Geschäftsstelle von Frankenwald Tourismus Service Center (FTSC) in Kronach sowie bei etlichen Apotheken, Ärzten, Fahrradgeschäften und Gaststätten kostenlos zur Mitnahme bereit. eh