Den Flüchtlingen in Nüdlingen, die im ehemaligen Gasthaus Stern wohnen, wurden am Wochenende sämtliche Fahrräder gestohlen. Die Räder waren in einer Halle im Hof hinter dem Tor abgestellt. Es handelt sich um fünf oder sechs Fahrräder für Erwachsene, die gespendet und hergerichtet worden waren, um die Flüchtlinge mobiler zu machen. "Selbst das kaputte Fahrrad ist weg", wundert sich Betreuerin Helga Fischer. Wer neue Fahrräder spenden würde bzw. Hinweise auf die entwendeten geben kann, meldet bei ihr unter Tel. 0170/476 33 75 oder in der Gemeinde.