Ein Fahrradfahrer hat am Dienstagnachmittag einen Schaden an einem Auto verursacht und ist geflüchtet. Der 52-jährige Mann aus Kulmbach fuhr mit seinem Fahrrad über den Parkplatz eines Großmarktes in der Albert-Ruckdeschel-Straße. Verkehrsbedingt musste er stark abbremsen. Dabei stürzte er und fiel mit seinem Fahrrad gegen ein geparktes Auto. Dabei entstand an dem Pkw ein Schaden von 100 Euro. Der Mann dachte aber nicht daran, sich um den Schaden zu kümmern und fuhr einfach davon. Der Flüchtige konnte aufgrund einer Zeugenaussage kurze Zeit später gefasst werden. PI