Zeil — Der zweite Zeiler Frauenflohmarkt im Rudolf-Winkler-Haus geht an den Start. Pünktlich zum Frühlingsanfang gibt es Hosen, Jacken, Kleider, Schuhe, Accessoires - Klamotten, Kram und Klunker und alles was das Frauenherz begehrt.
Nach dem Riesenerfolg des letzten Flohmarktes, dessen Erlös der Jugendarbeit in der Stadt zugute kam, ist es am Sonntag, 8. März, wieder soweit. Von 11 bis 16.30 Uhr kommen die Frauen auf ihre Kosten, wenn es darum geht, den eigenen Kleiderschrank zu bereichern.

Lounge für Männer

Dieses Mal sollen, wie die Veranstalter mitteilen, auch die männlichen Begleitungen nicht zu kurz kommen. In einer neu eingerichteten "Männerlounge" können sie sich beim Tischkicker austoben und mit einem Bier stärken.
Anmeldungen für eigene Stände werden ab dem Mittwoch, 4. Februar, unter der E-Mail Adresse, frauen-flohmarkt-zeil@gmx.de, entgegengenommen. Dort ist auch mehr über die Verkaufsbedingungen zu erfahren.
Veranstalter ist ein Team um die "Zeiler Jugendzünder".Bei der Gruppe handelt es sich um dem Jugendbeirat der Stadt Zeil, der im Herbst 2010 ins Leben gerufen wurde und seither einige besondere Aktionen wie etwa die Open-Air-Filmnächte in Krum gestartet hat. red