Die Pfarreiengemeinschaft "Sieben Sterne im Hammelburger Land" bietet allen katholischen Jugendlichen der neunten Klasse, die in Hammelburg, Gauaschach, Obererthal, Obereschenbach, Pfaffenhausen, Untererthal und Untereschenbach leben, im kommenden Jahr die Firmung an. Anmeldeschluss ist Montag, 10. Oktober.
Wer gefirmt werden möchte, nimmt an der Vorbereitung "Stark - der besondere Weg zur Firmung" teil. Es gibt zwei "Stark-Treffs" zwischen November und Februar, ein "Stark-Wochenende" im Dezember oder Januar auf dem Volkersberg, ein Nachmittag mit Seelsorge- oder Beichtgespräch im März sowie ein kleines Sozialpraktikum nach eigener Wahl. Die Firmung selbst findet voraussichtlich am Mittwoch, 10. Mai, in der Hammelburger Stadtpfarrkirche statt.
Schriftliche Anmeldeformulare sind bereits über die Hammelburger Schulen verteilt worden. Wer anderswo zur Schule geht oder bisher noch keine Anmeldung bekommen hat, kann sich im Pfarrbüro Hammelburg unter Tel.: 09732/2018 melden oder das Formular im Internet unter www.kath-kirche-hammelburg.de abrufen. Das gilt auch für ältere Jugendliche, die bisher nicht gefirmt sind.
Für Eltern gibt es am Mittwoch, 26. Oktober, um 20 Uhr einen Informationsabend im Pfarrzentrum. Für die Jugendlichen ist dort am Donnerstag, 10. November, um 18 Uhr ein "Info-Treff" angesetzt. Danach besuchen die Firmlinge den Jugend-Gottesdienst. red