VON Martin Rehm

Laut Wetterbericht stehen die Chancen sehr gut, dass es am Freitag über Franken wolkenlos bleibt und von 9.30 bis 11.50 Uhr die partielle Sonnenfinsternis zu beobachten ist. Die Gelegenheit sollten Interessierte wahrnehmen, empfiehlt dringend Frank Fleischmann, der Leiter der Sternwarte Ebermannstadt. Denn die nächste Beobachtungschance für eine partielle Sonnenfinsternis in Deutschland gibt es erst wieder am 25. Oktober 2022. Auf eine totale Sonnenfinsternis in Deutschland muss wer kann sogar bis 3. September 2081 warten. Daher kann Frank Fleischmann überhaupt nicht nachvollziehen, "dass Schulen und Kindergärten die Jugendlichen einsperren wollen, anstatt den Kindern dieses seltene Naturschauspiel zeigen zu wollen oder gar einen Besuch an der Sternwarte einzuplanen". Hinweise auf eine derartige Verweigerungshaltung erhalte er immer mehr. "Schande über ein fortschrittliches Land, welches dafür steht, fortschrittliche Wissenschaft, Technik und Ingenieurswesen zu fördern", zürnt der promovierte Physiker. Allerdings liegen der Redaktion auch Informationen aus Schulen vor, die das astronomische Schauspiel durchaus nutzen wollen und im Pausenhof entsprechende Beobachtungsmöglichkeiten aufbauen. So ziehen bestimmt keine dunkle Wolken auf.  Seite 10