"Ofenkartoffel mit Quark" oder "Linsen mit Wiener und Spotzn" standen auf der Speisekarte. Der Familienkreis der Pfarrei St. Anna Weilersbach um Leiterin Karin Hack hatte heuer zum "Fasten- Essen" eingeladen.


Erlös geht nach Rumänien

Zur Freude der ehrenamtlich engagierten Familienkreis-Frauen hatte sich ihr Einsatz gelohnt: Es waren nach dem Sonntagsgottesdienst so viele Kirchenbesucher der Einladung gefolgt, so dass der Pfarrsaal proppenvoll war und sich bei der Essensausgabe eine Schlange gebildet hatte.
Auch Pfarrer Oliver Schütz und Geistlicher Rat Josef Kraus waren darunter und ließen sich inmitten ihrer Pfarrangehörigen die Fastenspeise munden. Mit dem Erlös aus dem Fastenessen unterstützt der Kreis ein Kinderheim und Kindertagesstätte in Rumänien mit dem Namen "Marieles Lächeln". Insgesamt kamen 500 Euro für dieses Projekt zusammen. Heidi Amon