Am Festzug anlässlich des 50-jährigen Vereins-jubiläums des Obst- und Gartenbauvereins Weigelshofen beteiligten sich viele Vereine der Marktgemeinde Eggolsheim sowie die umliegenden Obst- und Gartenbauvereine.
Zum Jubiläumsfest hatten die Vereinsmitglieder Brigitte Weiß und Gabi Nagengast extra ein neues Outfit für die Frauen genäht. 25 Jahre lang hatte der Obst- und Gartenbauverein mit seinen "Erdbeerfrauen" an zahlreichen Umzügen teilgenommen.


Schmucke Westen

Jetzt zogen sie als "Kirschenfrauen" durch die Straßen und bekamen viel Applaus für ihre neue Vereinstracht. Die Männer standen in nichts nach und hatten sich schmucke grüne Westen schneidern lassen.
"Dieser Festzug war eine Demonstration des regen Vereinslebens in der Marktgemeinde Eggolsheim", lobte Schirmherr Reinhardt Glauber, Vorsitzender des Kreisverbandes für Gartenbau, alle Beteiligten anschließend im Festzelt in der Ortsmitte. Die Farbenpracht sei Ausdruck des Selbstverständnisses der Obst- und Gartenbauvereine, so der Schirmherr.
Landrat Hermann Ulm (CSU) entbot dem Verein seine persönlichen Glückwünsche und sprach sein Grußwort auch im Namen der beiden Landtagsabgeordneten Michael Hofmann (CSU) und Thorsten Glauber (FW). Vier Musikkapellen begleiteten den Festzug, die Weigelshüfner Bloosmusigg, die Feuerwehrkapelle aus Neuses, der Musikverein Eggolsheim sowie der Musik- und Gesangverein Unterstürmig. Die Blaskapelle aus Niedermirsberg spielte die Fahnen nach dem Zug durch den Ort mit einem Marsch ins Festzelt. Dort hieß Vorsitzender Gerhard Nagengast die Vereine, Ehrengäste sowie die beiden Geistlichen, Pfarrer Daniel Schuster und Monsignore Wolfgang Sauer, herzlich willkommen.
Mathias Erlwein