Ein Renault-Fahrer musste am Donnerstagnachmittag auf der Kreuzung Hallstadter Straße/Memmelsdorfer Straße verkehrsbedingt anhalten. Als kurze Zeit später die Ampel von Grün auf Rot wechselte, legte er laut Polizeibericht versehentlich den Rückwärtsgang ein. Dabei fuhr er gegen eine hinter ihm stehende Opel-Fahrerin, so dass Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro entstand. red