Bad Kissingen — Das Knauf-Museum Iphofen, das sonst nur Gipsabgüsse ausstellt, zeigt in einer Sonderausstellung den Schatzfund aus einer Kiesgrube aus Neupotz in der Nähe von Speyer. Im 2. Jahrhundert n. Chr. haben Germanen ihr Schiff mit Raubgut im Altrhein wohl selbst versenkt, um es nicht in der Hand von römischem Militär fallen zu lassen. Das Kreiskulturreferat bietet eine Fahrt am Mittwoch, 16. September an. Start ist um 10 Uhr im Betriebshof Auto-Ziegler, Zusteigemöglichkeiten bestehen an der OMV-Tankstelle Garitz, an der Kirche St. Elisabeth, am Esperanto-Platz, am Berliner Platz und am Jugendzentrum. Besucht wird auch die Wallfahrtskirche Maria am Sand in Dettelbach. Infomaterial liegt im Alten Rathaus und im Landratsamt sowie bei Auto-Ziegler aus. Anmeldeschluss ist am 14. September. kew