Lichtenfels — Mit einem ärgerlichen 1:1 in der Nachspielzeit endete das Spiel in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken West gegen den FC Oberhaid für den FC Lichtenfels. Die Gastgeber begannen recht solide und bestimmten das Geschehen in den Anfangsminuten. So kamen Zollnhofer (7.), Aumüller (9.) und Oppel (25.) zu guten Chancen.
Nach etwa einer halben Stunde wurde der Gast aus Oberhaid stärker. Kurz hintereinander tauchten Schonert (30.) und zweimal Eck (31./35.) alleine vor Heimtorwart Göhring auf, der jedoch jedes Mal stark parierte und so dem FCL zur Halbzeit die "Null" rettete.
Nach der Pause versuchte die Heimelf, das Spiel wieder an sich zu reißen. Wige hatte in der 51. Min. zweimal die Möglichkeit zum Führungstreffer, doch klärte erst Torwart Hochhalter seinen Freistoß aus 20 Metern zur Ecke, dann schoss Wige im Anschluss an diese Ecke übers Gehäuse.
Nun wurden die Zweikämpfe im Mittelfeld härter. Schiedsrichter Mildenberger musste mehrere Akteure verwarnen. Hönninger versuchte es später aus 30 Metern, scheiterte aber am Gästekeeper. Wie in der ersten Halbzeit gehörte dem FC Lichtenfels die Anfangsphase, ehe die Oberhaider erneut mehrmals zum Zug kam. Eck verpasste eine Hereingabe von Melsa. Dann lief Blechinger unbedrängt durch den Strafraum und verfehlte knapp.
In der 71. Min. fiel endlich das 1:0 durch Oppel. Lulei hatte seinen Mitspieler mit einem genialen Pass in die Tiefe geschickt, sodass dieser unbedrängt einschieben konnte. Lulei hätte erhöhen können, jedoch verfehlte sein Kopfball nach einer Ecke das Gehäuse um einige Meter. Der FC Lichtenfels fieberte in der Schlussphase dem Abpfiff entgegen und musste in der 91. Min. doch den Ausgleich durch Seidelmann hinnehmen. red
FC Lichtenfels: Göhring - Haselmann (64. Graf), Wagner, Wige, Lulei, Scholz, Zollnhofer (72. Gutgesell), Hönninger, Menger (85. Krappmann), Aumüller, Oppel / FC Oberhaid: Hochhalter - Finzel, Fischer, Blechinger (84. Rügheimer), Seidelmann, Patzelt (64. Jameson), Grüber, Schonert, Eck, Ma. Kutzelmann, Hofmann (64. Melsa) / SR: Mildenberger (Maroldsweisach) / Zuschauer: 170 / Tore: 1:0 Oppel (71.), 1:1 Seidelmann (91.)