Der FC Frankenwald hat sich durch den 4:0-Sieg gegen den Meister SG Ort den Relegationsplatz 2 in der Fußball-Kreisklasse Frankenwald gesichert und darf vom Kreisliga-Aufstieg träumen. Presseck erreichte Platz 3, der FC Oberland II schaffte den Klassenerhalt.

FC Frankenwald -
SG Ort/Oberweissenb. 4:0 (1:0)
Gegen den Ligaprimus und verdienten Meister aus Ort/Oberweissenbach siegten die Hausherren verdient mit 4:0. In der Anfangsphase scheiterte Claus Krumpholz noch mit einem Handelfmeter am Querbalken. Zehn Minuten vor der Pause gelang der Heimelf aber der verdiente Führungstreffer durch Krumpholz. Nach der Pause rettete Oelschlegfel die Führung gegen Schneider. Im Gegenzug machten die Einheimischen den Sack zu.
Tore: 1:0 Krumpholz (35.), 2:0 M. Hagen (67.), 3:0 und 4:0 Krumpholz (74./80.). - SR: Bienlein. - ZS: 240.

TSV Presseck -
ATS Selbitz 2:1 (1:0)
Während in der ersten Halbzeit noch halbwegs gefällig und flott gespielt wurde, war im zweiten Spielabschnitt Pomadigkeit Trumpf. Die Gäste, die stark ersatzgeschwächt antraten, verkauften sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr gut und tauchten bei ihren ganz wenigen Kontern sogar zweimal frei vor Pressecks Keeper Werzer auf. Nach vielen vergebenen Chancen ds TSV in der ersten Hälfte löste Degelmanns 20-Meter-Kracher den Knoten.
Tore: 1:0 Degelmann (41.), 1:1 Windweh (57.), 2:1 Pfaffenberger (68.). - SR: Rehm. - Zuschauer: 90. red