Altenkunstadt — Mit einer beständigen Leistung über die gesamte Saison hat die Fusionsmannschaft FC Altenkunstadt/FC Woffendorf bereits am vorletzten Spieltag die Meisterschaft in der B-Klasse 2 Coburg errungen. Damit steigen die Fußballer in die A-Klasse auf. Zwar war das 1:0 am vergangenen Sonntag eine regelrechter "Arbeitssieg" gegen die SpVgg Isling II, dennoch herrschte nach dem Schlusspfiff grenzenloser Jubel im Sportzentrum von Röhrig. Unser Bild zeigt das erfolgreiche Team mit seinem Trainer Volker Petterich, sowie (von links) Spielleiter Franz Ritzel, FCA-Vorsitzender Dieter Radziej, FCW-Vorsitzender Robert Hümmer und Spielleiter Michael Herbst (rechts). Foto: pr