Bamberg — Die überarbeiteten Planungen zu einem Einzelhandelsobjekt auf dem Glaskontor-Gelände, einem Welterbe-Besucherzentrum "Untere Mühlen" und einem Wohnbauvorhaben auf dem ehemaligen Erba-Gelände werden am heutigen Donnerstag im Stadtgestaltungsbeirat (SGB) in öffentlicher Sitzung beraten. Der SGB ist ein Gremium, das sich aus sechs unabhängigen Fachleuten zusammensetzt und der Stadt in wichtigen städtebaulichen und architektonischen Fragestellungen zur Seite steht. Die Tagung findet im Rathaus Maxplatz, großer Sitzungssaal (1. OG), um 13 Uhr statt. red