Küps — Schon wieder gab es was zu feiern im Hause Ultsch in Oberlangenstadt. Diesmal war es Evi Ultsch, die von zahlreichen Gratulanten aus dem Familien-, Freundes-, Nachbarn- und Bekanntenkreis die herzlichsten Glückwünsche zum 80. Geburtstag entgegennehmen konnte. Bürgermeister Herbert Schneider machte seitens des Marktes Küps seine herzlichste Aufwartung. Pfarrer Pater Maximilian Kray übermittelte Gottes Segen. Evi Ultsch wurde in Steierdorf/Rumänien geboren und kam nach dem Krieg nach Unterlangenstadt. Aus der Familiengründung mit ihrem Mann Karl gingen drei Kinder hervor. Von jungen Jahren an und unter anfänglich schweren Bedingungen half Evi Ultsch tüchtig ihrem Mann Karl im familieneigenen Getränke-Betrieb bzw. -Vertrieb. Es war für Evi Ultsch auch selbstverständlich, beim Liefer- und Abholservice "ihren Mann" zu stehen, jahrelang mitzufahren und kräftig mit zuzupacken. Heute, nach der Geschäftsübergabe 1996 an Tochter Christine mit Ehemann Robert Vogel, genießt sie gemeinsam mit ihrem Mann Karl die ruhigeren Jahre des Lebens und freut sich über ihre Nachkommenschar. Wir wünschen Evi Ultsch noch viele schöne Jahre gemeinsam mit ihrem Mann Karl bei bester Gesundheit, in Glück und Zufriedenheit. hän