Ein stattlicher Lärchenbaum wurde auf dem Gelände der Verbandsschule Neuenmarkt-Wirsberg mit den Buben und Mädchen der ersten Klasse gepflanzt. Mit dabei waren Gärtnermeister Roland Ramming, Peter Frankmölle vom Förderverein der Schule und Elternbeiratsvorsitzender Frank Nützel. Die stellvertretende Schulleiterin Eva-Maria Sachs, die gegenwärtig kommissarisch tätig ist, dankte dem Förderverein, der die Kosten für den Baum übernahm.
Nützel sprach die Hoffnung aus, dass das Projekt auch von den künftigen Erstklässlern weitergeführt werde. Mit Gedicht- und Liedbeiträgen umrahmten die Erstklässler (rechts) die Pflanzarbeiten.
Werner Reißaus