Die Fans des ESC Haßfurt müssen sich bis zum nächsten Heimspiel noch etwas gedulden. Erst am Freitag, 8. Januar 2016, findet im Eisstadion am Großen Anger wieder eine Partie der "Hawks" statt. Gegner in der Abstiegsrunde der Eishockey-Landesliga ist dann der EHC Nürnberg.
Dagegen steht zum Start am Sonntag, 27. Dezember, eine weite Auswärtsfahrt an, denn um 17.30 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Lubos Thür zu Gast beim EC Bad Tölz 1b. An Dreikönig, 6. Januar, geht es dann nach Bad Aibling.
Die Ligentagung am Montagabend in München hat auch ergeben, dass das Hinspiel der "Hawks" beim VER Selb 1b nicht in Selb, sondern aufgrund fehlender Eiszeiten ebenfalls in Haßfurt stattfindet. Am 28. Februar 2016 steigt dann die letzte Partie der Saison beim EHC Nürnberg. Hier die Haßfurter Termine in der Abstiegssrunde im Überblick.
Sonntag, 27. Dezember (18 Uhr): Bad Tölz 1b - ESC Haßfurt
Mittwoch, 6. Januar (17.30 Uhr): Bad Aibling - ESC Haßfurt
Freitag, 8. Januar (19.30 Uhr): ESC Haßfurt - EHC Nürnberg
Freitag, 15. Januar (19.30 Uhr): ESC Haßfurt - Bayreuth 1b
Freitag, 22. Januar (19.30 Uhr): Selb 1b - ESC Haßfurt (in Haßfurt)
Sonntag, 24. Januar (18.30 Uhr): ESC Haßfurt - Bad Tölz
Sonntag, 31. Januar (19.30 Uhr): Bayreuth 1b - ESC Haßfurt
Freitag, 5. Februar (19.30 Uhr): ESC Haßfurt - SG Schliersee/Miesbach
Freitag, 12. Februar (19.30 Uhr): ESC Haßfurt - Selb 1b
Freitag, 19. Februar (20 Uhr): SG Schliersee/Miesbach - ESC Haßfurt
Sonntag, 21. Februar (18.30 Uhr): ESC Haßfurt - Bad Aibling
Sonntag, 28. Februar (18.45 Uhr): EHC Nürnberg - ESC Haßfurt rn