Hemhofen — Mit riesiger Resonanz fand am Sonntag in der Grundschule Hemhofen zum ersten Mal ein Adventsbasar statt. Eröffnet wurde er durch die Bläserklasse und den Chor der 4. Klassen. Sie stimmten die Schüler musikalisch auf die nahende Adventszeit ein.
Anschließend verkauften die Schüler begeistert ihre unzähligen weihnachtlichen Kunstwerke, die sie im Vorfeld mit den Lehrern gebastelt und vorbereitet hatten.
Auch die Eltern unterstützen den Weihnachtsmarkt tatkräftig mit selbst gebackenen Plätzchen und Kuchen, dessen Verkaufserlös zu 100 Prozent den Schülern in Form von Materialanschaffungen und Projektfinanzierungen zugutekommen wird.
Diese Initiative des Fördervereins Pro Schule e.V. wird wohl "Schule machen", folgten ihrer Einladung doch Hunderte Schüler, Eltern und Verwandte sowie zahlreiche Bürger der Gemeinde, die diese Premiere zu einem vollen Erfolg werden ließen. red