Bei einem Lehrgang im Karate-Verein in Dörfles-Esbach mit den Referenten Alfred Heubeck (6. Dan) und Harald Strauß (6. Dan) fand auch eine Premiere statt. Bei einer Dan-Prüfung wurden drei Schwarzgurte erstmals vergeben.
Jürgen Meier (2. Dan), Bernhard Nirschl (1. Dan) und Norbert Maessen (1. Dan) sowie zwei externe Karatekas (zum 2. und 4. Dan) stellten sich erfolgreich der Prüfung. Die monatelange intensive Vorbereitungszeit hat sich gelohnt und die Prüflinge können die neuen Erfahrungen im Rahmen ihrer Trainerarbeit an die Vereinsmitglieder weitergeben.
Der Verein ist stolz auf seine ersten Schwarzgurtträger, die eine Bereicherung den Fortgang in Dörfles-Esbach sind.